Repair Maintenance

Download Einfluss der Ladelufttemperatur auf den Ottomotor: Ein by Samir Kadunic PDF

Posted On April 11, 2017 at 6:07 am by / Comments Off on Download Einfluss der Ladelufttemperatur auf den Ottomotor: Ein by Samir Kadunic PDF

By Samir Kadunic

Samir Kadunic stellt ein wirkungsvolles Modell zur Brennverlaufsvoraussage im Ottomotor vor und veranschaulicht die Vorteile, die sich durch das Einbinden der PKW-Klimaanlage in die Ladeluftkühlung ergeben. Eine kontrollierbare niedrige Ladelufttemperatur erlaubt danach eine von der Außenlufttemperatur unabhängige Auslegung der ottomotorischen Verbrennung. Diese niedrige Ladelufttemperatur hat ein erhebliches Potenzial, den Wirkungsgrad und die Leistungsdichte des aufgeladenen Ottomotors noch weiter zu steigern. Dafür ist es notwendig, die erreichbare Ladelufttemperatur möglichst weitgehend von den Umgebungsbedingungen zu entkoppeln. Die PKW-Klimaanlage steht für die Ladeluftkühlung als bisher ungenutztes Kältereservoir zu Verfügung. Mit Messungen auch am Motorprüfstand konnte der Autor zeigen, dass trotz eingeschalteter Klimaanlage der Kraftstoffverbrauch verringert und die Leistung gesteigert werden kann.

Show description

Read Online or Download Einfluss der Ladelufttemperatur auf den Ottomotor: Ein Potenzial zur Steigerung von Wirkungsgrad und Leistung aufgeladener Motoren PDF

Best repair & maintenance books

Structural Sensitivity Analysis and Optimization 1

Vast numerical equipment for computing layout sensitivity are integrated within the textual content for useful program and software program development.  The numerical procedure permits integration of CAD-FEA-DSA software program instruments, in order that layout optimization could be performed utilizing CAD geometric versions rather than FEA versions.

HCCI and CAI Engines for the Automotive Industry

HCCI/CAI has emerged as essentially the most promising engine applied sciences with the capability to mix gasoline potency and more advantageous emissions functionality. regardless of the substantial benefits, its operational variety is quite restricted and controlling the combustion (timing of ignition and price of power liberate) continues to be a space of on-going examine.

Robust Model-Based Fault Diagnosis for Dynamic Systems (The International Series on Asian Studies in Computer and Information Science)

There's an expanding call for for dynamic structures to turn into extra secure and trustworthy. This requirement extends past the ordinarily authorized safety-critical platforms of nuclear reactors and airplane the place protection is paramount very important, to structures equivalent to self sufficient autos and speedy railways the place the method availability is key.

Analytics for Smart Energy Management: Tools and Applications for Sustainable Manufacturing

This booklet introduces the problems and difficulties that come up whilst imposing shrewdpermanent strength administration for sustainable production within the automobile production and the analytical instruments and functions to house them. It makes use of a couple of illustrative examples to give an explanation for power administration in car production, which consists of such a lot different types of production know-how and diverse degrees of strength intake.

Extra info for Einfluss der Ladelufttemperatur auf den Ottomotor: Ein Potenzial zur Steigerung von Wirkungsgrad und Leistung aufgeladener Motoren

Example text

Aktuell in Serie eingeführte hochaufgeladene Ottomotoren weisen bereits maximale Zylinderdrücke von über 120bar auf [41]. Abb. 16: Zeitliche Entwicklung des max. 3 Thermische Belastung Steigende spezifische Leistungen bzw. Energiestromdichten bedeuten stets, dass bei grundsätzlich vergleichbarer Verlustteilung die Verlustwärmestromdichten ansteigen. Steigende Wärmestromdichten erhöhen die thermische Belastung der aufnehmenden Bauteile. Im Brennraum selbst erfahren der Kolbenboden und das Auslassventil die größte thermische Belastung.

19: Kategorien von Verbrennungsmodellen [74] Nulldimensionale Modelle beschreiben die Verbrennung als Funktion der Zeit und sind empirischer Natur, das heißt, sie berücksichtigen keine chemischen oder physikalischen Phänomene, wie beispielsweise die Turbulenz. Der Brennverlauf kann, sofern vorhanden, direkt vorgegeben oder durch parametrierte mathematische Funktionen ersetzt werden. Der Vorteil dieser Modellklasse liegt in ihrer geringen Rechenzeit und in der Möglichkeit, durch einfache Parametereingriffe den Ersatzbrennverlauf zu modifizieren.

Um Quereinflüsse auf die Verbrennung zu minimieren, wird bei allen Versuchen stets die gleiche Einspritzstrategie, Einzeleinspritzung in den Saughub, beibehalten. Einspritzzeitpunkt und Einspritzdruck sind der Serienapplikation entnommen. 9 Dazu zählen Luft- und Abgaspfad, Kraftstoffsystem sowie Kühlmittel- und Ölkreislauf S. 1007/978-3-658-11136-6_4, © Springer Fachmedien Wiesbaden 2015 38 4 Versuchsaufbau und Methodik Versuchsaufbau des Motors und motornahe Umgebung am Prüfstand Die Ladelufttemperatur ist für die in dieser Arbeit durchgeführten Versuche von zentraler Bedeutung.

Download PDF sample

Rated 4.19 of 5 – based on 38 votes