Pedagogy

Download Lektureschlussel: Friedrich Durrenmatt - Der Richter und by Theodor Pelster PDF

Posted On April 11, 2017 at 6:58 pm by / Comments Off on Download Lektureschlussel: Friedrich Durrenmatt - Der Richter und by Theodor Pelster PDF

By Theodor Pelster

Der Lektüreschlüssel erschließt Friedrich Dürrenmatts "Der Richter und sein Henker". Um eine Interpretation als Zentrum gruppieren sich 10 wichtige Verständniszugänge:
* Erstinformation zum Werk
* Inhaltsangabe
* Personen (Konstellationen)
* Werk-Aufbau (Strukturskizze)
* Wortkommentar
* Interpretation
* Autor und Zeit
* Rezeption
* "Checkliste" zur Verständniskontrolle
* Lektüretipps mit Filmempfehlungen

Show description

Read Online or Download Lektureschlussel: Friedrich Durrenmatt - Der Richter und sein Henker PDF

Best pedagogy books

Toward Awakening: An Approach to the Teaching Brought by Gurdjieff

Towards Awakening offers a transparent, chapter-by-chapter summation of the key issues of Gurdjieff's teachings. In obtainable language, writer Jean Vaysse first expresses the which means and chance of an internal lifestyles, then follows a logical exposition of the trail to be traveled which will circulation in that course.

The Power of Positive Teaching: 35 Successful Strategies for Active and Enthusiastic Classroom Participation

Necessary and leading edge lecture room administration concepts fill this fundamental consultant to powerful instructing. defined in an easy-to-follow, concise layout, every one 2–3-page technique incorporates a short introductory state of affairs illustrating the suggestions usefulness within the lecture room, steps to imposing the method, a dialogue of power difficulties and proposals for handling them, and doable principles for adapting the concepts to slot diversified instructing occasions.

Paul the Apostle of Jesus Christ: His Life and Works, His Epistles and Teachings

In 1845, F. C. Baur released Paul the Apostle of Jesus Christ, during which he offered his thought of 2 rival missions within the first-century church. So all started a debate in regards to the nature of Paul’s dating to the Jerusalem apostles that keeps this present day. With this reprint of the English translation, Baur’s two-volume vintage is once more on hand, now sure jointly in a single ebook.

Catholic Social Teaching and the Market Economy

This quantity, taking account of contemporary advancements in either political financial system and Catholic social instructing, examines the level to which that educating can be utilized to justify the loose industry, or replacement varieties of political and financial association, in components equivalent to taxation, welfare, international reduction, hard work markets and enterprise.

Extra info for Lektureschlussel: Friedrich Durrenmatt - Der Richter und sein Henker

Example text

Deshalb bringt er sich mit Gewalt in den Besitz der Mappe. Diese wird nach dem Schusswechsel, bei dem Gastmann umkommt, in dessen Haus gefunden. Dr. Lutz erläutert daraufhin dem Nationalrat, dass diese »Mappe […] Schmied gehörte«, dass dieser als »Privatperson« versuchte, »Gastmann zu stellen«, und dass deshalb »Gastmann […] Schmied ermorden ließ« (107). Die wahren Zusammenhänge werden durch diese Schlussfolgerung verkannt: Gastmann wird in falscher Weise verdächtigt; die Mordtaten von Tschanz bleiben der Behörde verborgen.

Er erklärt Gastmann gegenüber: »Du bist in jener Nacht in der Türkei schuldig geworden, weil du die Wette geboten hast, Gastmann, und ich, weil ich sie angenommen habe« (99). Nicht mit der Diskussion, wohl aber mit der Wette, erst recht mit dem Experiment, das sie ein Leben lang betreiben, machen sie sich Gastmanns und Bärlachs Schuld schuldig. Gastmann hat vorsätzlich und in vollem Bewusstsein des Unrechtmäßigen seiner Tat jenen Mord an dem »deutschen Kaufmann« begangen, wurde so zum »Verbrecher« (69), verübte immer »kühnere […] Verbrechen«, sagte sich los von gesetzlichen und moralischen Verbindlichkeiten, lebte, »aus Übermut das Gute übend, wenn ich Lust dazu hatte, und wieder aus einer anderen Laune heraus das Schlechte liebend« (70).

Wer hat ihn – aus welchem Grund und mit welcher Absicht – umgebracht? Wo ist der Tatverdächtige zu finden und wie ist er dem Gericht zu überstellen? Aufklärung verlangt der Leser vom Erzähler, der ihn mit dem Fall vertraut gemacht hat. Der Erzähler des vorliegenden Romans hält sich jedoch mit 6 . I NT E R P R E TAT I O N 39 genaueren Erklärungen zurück: Er ist ein sogenannter persönlicher Erzähler. Im Gegensatz zum Ich-Erzähler, der seine Geschichte selbst erlebt hat, und im Gegensatz zum auktorialen Erzähler, der mehr weiß als die Personen, über die er berichtet, und der öfter mit eigenen Kommentaren zum Erzählten Stellung nimmt, bleibt der personale Erzähler im Hintergrund.

Download PDF sample

Rated 4.66 of 5 – based on 25 votes