Radiology Nuclear Medicine

Download Medizinisch-technische Assistenz in der modernen by Birgit Schäfer, Peter Hödl, W. Schlegel PDF

Posted On April 11, 2017 at 5:25 am by / Comments Off on Download Medizinisch-technische Assistenz in der modernen by Birgit Schäfer, Peter Hödl, W. Schlegel PDF

By Birgit Schäfer, Peter Hödl, W. Schlegel

Dieses Buch gibt eine Einführung in die Strahlentherapie für medizinisch-technische Assistenten. Sowohl die theoretischen physikalischen und biologischen Grundlagen als auch die medizinische Anwendung der Strahlentherapie werden anhand von Beispielen vermittelt. Damit erleichtert das Buch medizinisch-technischen Assistenten und Berufsanfängern den Einstieg in die Praxis.

Show description

Read Online or Download Medizinisch-technische Assistenz in der modernen Strahlentherapie: Praxisorientierter Leitfaden für Berufsausbildung und Routine PDF

Similar radiology & nuclear medicine books

Fecal Incontinence Diagnosis and Treatment

Woman Pelvic drugs and Reconstructive Pelvic surgical procedure is a excessive point textual content overlaying contemporary advances within the box. it's going to comprise anatomy, common and irregular body structure, research suggestions, inflammatory stipulations and treatment plans. The foreign panel of participants is on the cutting edge of analysis within the box and the editors have introduced jointly those individuals and issues which span the total diversity of pelvic ground problems in ladies.

An Introduction to Radiation Protection in Medicine

Combining elements of well-being physics with drugs, An advent to Radiation defense in drugs covers the history of the topic and the clinical occasions the place radiation is the device to diagnose or deal with human affliction. Encouraging rookies to the sector to correctly and successfully functionality in a flexible and evolving paintings surroundings, it familiarizes them with the actual difficulties confronted throughout the software of ionizing radiation in medication.

Radiotherapy Treatment Planning: Linear-Quadratic Radiobiology

Comprehend Quantitative Radiobiology from a Radiation Biophysics point of view within the box of radiobiology, the linear-quadratic (LQ) equation has develop into the normal for outlining radiation-induced phone killing. Radiotherapy therapy making plans: Linear-Quadratic Radiobiology describes tumor mobile inactivation from a radiation physics point of view and gives applicable LQ parameters for modeling tumor and basic tissue responses.

Oxford Handbook of Emergencies in Radiology

This crucial instruction manual presents vital counsel for all these looking or reporting investigations in radiology which arises in an emergency environment. It summarises the foremost difficulties confronted on-call and gives suggestion at the best suited radiological exams to request in addition to suggesting a suitable timescale for imaging.

Extra resources for Medizinisch-technische Assistenz in der modernen Strahlentherapie: Praxisorientierter Leitfaden für Berufsausbildung und Routine

Example text

Die Produktion der zur Therapie geeigneten Strahlen erfolgt in Synchrotron-Beschleunigern. Das Schwerionensynchrotron der Gesellschaft für Schwerionenforschung (GSI) in Darmstadt, ein sog. Synchrotron-Kreisbeschleuniger, weist einen Umfang von 216 m auf. Während einer Dauer von 30 Teilchenumläufen wird ein vorbeschleunigter Teilchenstrahl in das Schwerionensynchrotron eingeschossen. Vierundzwanzig Biegemagnete halten die umlaufenden Ionen auf der Kreisbahn des Synchrotrons. Durch 36 magnetische Linsen werden die Ionen fokussiert.

Die therapeutisch nutzbare Tiefe nimmt mit wachsender Energie der Elektronen zu. Die Bestrahlung mit Elektronen eignet sich für oberflächennahe oder in einigen Zentimetern Tiefe gelegene Tumoren. Durch eine Feldgräßenzunahme bei der Bestrahlung mit Elektronen nimmt der Streustrahlenanteil zu, es kommt zu einer Zusatzdosis. Das Dosismaximum wird deutlicher ausgeprägt und wandert in eine größere Tiefe. 1). Bei einer Feldgräßenverkleinerung kommt es zu einer Dosisabnahme aufgrund der stärkeren Streuung der Elektronen.

Die Wirksamkeit ist stark abhängig vom Konzentrationsgefälle zwischen Turmorzelle und Umgebung sowie der Neutronendichte. Zur Zeit laufen in Japan Pilotstudien, und in den Niederlanden wird eine Behandlungseinheit aufgebaut. KAPITEL 4 Teletherapiegeräte Teletherapiert wurde in den 50er Jahren mit Röntgenstrahlen zwischen 200 und 400 kV als Orthovolttherapie. Die Teletherapie ist die heute am häufigsten angewandte Therapie. Unterschiede von Röntgengeräten für die Diagnostik und Therapie liegen vor allem in • • • • • • • dem Spannungsbereich und der davon abhängigen Filterung, der Dosisleistung bei längeren Bestrahlungszeiten, der Fokusgröße, dem Kühlsystem, der Strahlenfeldeinblendung, dem apparativen und baulichen Strahlenschutz, den peripheren Einrichtungen, wie z.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 20 votes